Film

Die pensionierte Regisseurin Leonor durchlebt einen tristen Alltag. Ihr Mann hat sie verlassen, ihr Lieblingssohn lebt nicht mehr, und sie kann ihre Rechnungen kaum bezahlen. Um sich die Ödnis zu vertreiben, schaut sie sich ihre eigenen Filme an und unterhält sich mit dem Geist ihres Sohnes. Als sie von einem aus dem Fenster geworfenen TV-Gerät getroffen wird, taucht sie in eine Fantasiewelt ein. Doch diese andere Welt ist ihr vertraut: Es ist die Welt aus einem ihrer eigenen Drehbücher. Mit diesem «Film im Film» hinterfragt die Regisseurin Martika Ramirez Escobar die Rolle des Publikums und die Beziehung zur Kunst – es gelingt ihr eine fulminante Liebeserklärung ans Kino.

Kamera
Carlos Mauricio
Musik
Alyana Cabral
Schnitt
Lawrence Ang
Besetzung
Sheila Francisco, Bong Cabrera, Rocky Salumbides
Contact
Cercamon